SOLIDWORKS Manage

SOLIDWORKS Manage

Projektmanagement, Prozessmanagement, Artikelverwaltung und die Erstellung von Dashboards und Berichten

SOLIDWORKS Manage ersetzt separate, abgekoppelte Werkzeuge, die Unternehmen verwenden, um Engineering-Ressourcen und -prozesse zu verwalten. Es ermöglicht die Abbildung von komplexen Geschäftsprozessen sowie Projektzeitpläne und -ressourcen und umfasst leistungsfähige Dashboard- und Reporting-Funktionalitäten, damit Sie unmittelbaren Zugang zu entscheidenden Informationen haben.

Mit der Projektmanagement-Funktion in SOLIDWORKS Manage können Unternehmen jeden Abschnitt ihrer Projekte planen, Ressourcen und Aufgaben zuordnen und zum Projekt die erforderliche Dokumentation hinzufügen. Wenn die Nutzer ihre Arbeit beendet haben, wird der Projektfortschritt automatisch aktualisiert. Projektmanager können die leistungsfähigen Dashbord-Möglichkeiten nutzen, um wichtige Informationen auf einer leicht verständlichen Oberfläche zu sehen.

SOLIDWORKS Manage ist ein Datenverwaltungssystem auf Artikelbasis (bzw. Datensatzbasis), das die globale Datenverwaltungs- und Anwendungsintegration von SOLIDWORKS PDM Professional umfasst bzw. darauf aufsetzt. 

Die Anforderungen für Client und Server sind im Wesentlichen die gleichen wie für SOLIDWORKS PDM Professional. SOLIDWORKS Manage wird auf derselben SQL Server Instanz wie SOLIDWORKS PDM Professional ausgeführt und verfügt über eine eigene Datenbank mit Verbindung zu den SOLIDWORKS PDM Professional Tresordatenbanken.

SOLIDWORKS Manage hat eine dedizierte Desktop-Benutzeroberfläche, aber der Zugriff auf Informationen und Funktionen ist auch in Windows®-Explorer und über eine SOLIDWORKS CAD Zusatzanwendung möglich. Es gibt auch eine browserbasierte Benutzeroberfläche, für die keine Installation auf Clients erforderlich ist. Unabhängig vom Zugriff bietet SOLIDWORKS Manage ein einfach zu bedienendes Administrationswerkzeug mit grafischer Benutzeroberfläche, so dass Unternehmen das System problemlos ohne eine eigene IT-Abteilung oder externe Berater konfigurieren und verwalten können.

Vorteile von SOLIDWORKS Manage:

  • Kürzere Erstellungszeit für komplette Stücklisten durch eine nutzerfreundliche Bearbeitungsfunktion, bei der Daten aus Dateien und Datensätzen kombiniert werden, ausserdem gibt es eine automatische Freigabe von Produktdaten für andere Unternehmenslösungen.
  • Geringere Kosten bei der Wartung mehrerer Datenverwaltungssysteme und separater Anwendungen, da über ein einziges System Zugriff auf synchronisierte Daten bereitgestellt wird und keine externen Ressourcen oder Berater erforderlich sind.
  • Vermeidet Zeit- und Kostenüberschreitungen bei der Projektentwicklung, da alle Zeitpläne, Ressourcen, Aufgaben und Leistungen mit einem gemeinsamen Objekt verknüpft und in einem einzigen System aktualisiert werden.
  • Bereitstellen von Informationen, mit denen Projektmanager anhand interaktiver Dashboards und einer globalen Ansicht der Ressourcenkapazitäten wichtige Entscheidungen zur Produktentwicklung treffen können.
Schlieen
Schlieen