Porta~X

PortaX

CAD- und Microsoft Office-Integration in SAP PLM

Immer öfter begegnet man der Anforderung nach der Einbindung von CAD-Systemen in SAP Product Lifecycle Management. Viele Unternehmen wollen das SAP PLM-Modul von SAP als Produktdatenmanagementsystem aktivieren. Weltweit nutzen heute etwa 2.800 Unternehmen SAP/PLM. Aus diesem Grund haben wir die Schnittstelle Porta~X entwickelt. 

Porta~X integriert Applikationen wie SOLIDWORKS, DraftSight, SOLIDWORKS 2D Editor, Autodesk Inventor, AutoCAD,  ME10 bzw. OneSpace Designer Drafting, Medusa oder Microsoft Office unter einer Benutzeroberfläche in das Produktdaten-Management Modul SAP PLM von SAP.

Produktrelevante Daten (CAD- und Office-Dokumente) können dank Porta~X auf einer einheitlichen, zentralen Plattform gespeichert und dem gesamten Unternehmen zwecks Information, Weiterverarbeitung oder als Entscheidungsgrundlage zur Verfügung zu gestellt werden.

Schlieen
Schlieen